Discussion:
Tschuess
(zu alt für eine Antwort)
Andreas Scharrer
2011-05-03 16:32:09 UTC
Permalink
Raw Message
Antwort auf eine Nachricht von Andreas Scharrer
Heißt das, die Teilnahme ist Pflicht, auch wenn man auf seinen
Führerschein verzichtet?
War es früher (bis in die 1980er Jahre) nicht sogar so, daß jemand,
der mehrmals durch die Führerscheinprüfung gefallen war, zur MPU mußte,
um seine Zurechnungsfähigkeit unter Beweis zu stellen?
Nein.
Er hat ja noch keinen Führerschein, wenn er die Prüfung nicht schafft,
ist folglich eh nicht fahrberechtigt. Welchen Sinn hätte da die MPU?
einen Führerschein den man nicht hat, kann man auch nicht wegnehmen, muß
man also auch nicht prüfen!
Logisch?
Es ging dann nicht mehr um den Führerschein, es drohte eine Eintragung
in den Personalausweis (wegen eingeschränkter Zurechnungsfähigkeit).
Ich kann mich erinnern, daß darüber im Bekanntenkreis gesprochen wurde.
Es wäre allerdings auch möglich, damals einer UL aufgesessen zu sein.

Deshalb vorsorglich:
x-post: desd, dafu-l
f-up: dafu-l
Erika Ciesla
2011-05-03 17:18:14 UTC
Permalink
Raw Message
Antwort auf eine Nachricht von Andreas Scharrer
Post by Andreas Scharrer
Antwort auf eine Nachricht von Andreas Scharrer
Heißt das, die Teilnahme ist Pflicht, auch wenn man auf seinen
Führerschein verzichtet?
War es früher (bis in die 1980er Jahre) nicht sogar so, daß jemand,
der mehrmals durch die Führerscheinprüfung gefallen war, zur MPU mußte,
um seine Zurechnungsfähigkeit unter Beweis zu stellen?
Nein.
Er hat ja noch keinen Führerschein, wenn er die Prüfung nicht schafft,
ist folglich eh nicht fahrberechtigt. Welchen Sinn hätte da die MPU?
einen Führerschein den man nicht hat, kann man auch nicht wegnehmen, muß
man also auch nicht prüfen!
Logisch?
Es ging dann nicht mehr um den Führerschein, es drohte eine Eintragung
in den Personalausweis (wegen eingeschränkter Zurechnungsfähigkeit).
Ach, der berühmte „Paragraph 51“, oder auch „Jagdschein“ genannt. Ja,
aber das ist eine andere Baustelle.

In der Tat steht zwar die Feststellung der Unzurechnungsfähigkeit im
Widerspruch zur Erteilung einer Fahrerlaubnis, doch liegt eine solche
noch lange nicht vor, wenn jemand lediglich zu blöd ist einen
Führerschein zu machen.

Typischerweise wird die MPU erst dann angeordnet, wenn jemand eine
auffällige Häufung von Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr aufweist,
und/oder wenn jemand auffällig oft unter /Allohol/ fährt. Die MPU ist
also weder obligatorisch noch wahlfrei, sie muß schon begründet sein.
Post by Andreas Scharrer
Ich kann mich erinnern, daß darüber im Bekanntenkreis gesprochen wurde.
Es wäre allerdings auch möglich, damals einer UL aufgesessen zu sein.
x-post: desd, dafu-l
f-up: dafu-l
Ja, das ist nett! Allerdings habe ich diese Gruppe nicht in meinem
Bukette, will heißen, mein Text ist für mich verschwunden, wenn er dort
angekommen ist. Auch werde ich es nie erfahren, wenn mir dort jemand
eine Antwort schreibt. ich bitte Dich darum, schlag mich nicht, wenn ich
die desd wieder eingefügt habe.


Glück auf!
Erika Cieśla
--
http://www.erika-ciesla.de
Christina Kunze
2011-05-03 21:44:05 UTC
Permalink
Raw Message
Antwort auf eine Nachricht von Andreas Scharrer
Post by Andreas Scharrer
Es ging dann nicht mehr um den Führerschein, es drohte eine Eintragung
in den Personalausweis (wegen eingeschränkter Zurechnungsfähigkeit).
Ach, der berühmte „Paragraph 51“, oder auch „Jagdschein“ genannt. Ja, aber das ist eine andere Baustelle.
Wo im PA wird denn das vermerkt?

chr
Florian Ritter
2011-05-04 23:15:27 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Christina Kunze
Post by Andreas Scharrer
Es ging dann nicht mehr um den Führerschein, es drohte eine Eintragung
in den Personalausweis (wegen eingeschränkter Zurechnungsfähigkeit).
Ach, der berühmte „Paragraph 51“, oder auch „Jagdschein“ genannt. Ja, aber das ist eine andere Baustelle.
Wo im PA wird denn das vermerkt?
So Du Dein Personaldokument mal einer gewissenhaften Revision
unterziehst, nichwahr, wirstu dessen gewahr werden - FR
Volker Gringmuth
2011-05-05 03:28:28 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Florian Ritter
Post by Christina Kunze
Post by Erika Ciesla
Post by Andreas Scharrer
Es ging dann nicht mehr um den Führerschein, es drohte eine
Eintragung in den Personalausweis (wegen eingeschränkter
Zurechnungsfähigkeit).
Ach, der berühmte „Paragraph 51“, oder auch „Jagdschein“ genannt. Ja,
aber das ist eine andere Baustelle.
Wo im PA wird denn das vermerkt?
So Du Dein Personaldokument mal einer gewissenhaften Revision
unterziehst, nichwahr, wirstu dessen gewahr werden - FR
Du meinst die große freie Fläche da, wo *rüberschiel* bei Dir so viel
drinzustehen scheint?


vG
--
"80 Prozent der Deutschen sind für Mindestlohn und gegen den
Afghanistaneinsatz. Aber nur 14 Prozent wählen die Partei, die das so sieht
wie sie selber. 66 Prozent der Deutschen wählen eine Partei, die das genaue
Gegenteil von dem vertritt, was sie selbst vertreten. Das ist doch lustig,
oder?" (Volker Pispers, "Bis neulich")
Ralf . K u s m i e r z
2011-05-05 07:42:21 UTC
Permalink
Raw Message
X-No-Archive: Yes
Post by Florian Ritter
Post by Christina Kunze
Wo im PA wird denn das vermerkt?
So Du Dein Personaldokument mal einer gewissenhaften Revision
unterziehst, nichwahr, wirstu dessen gewahr werden - FR
Du meinst die große freie Fläche da, wo *rüberschiel* bei Dir so viel
drinzustehen scheint?
Was ist denn mit seinem PM-12?


Gruß aus Bremen
Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hältst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nämlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
Florian Ritter
2011-05-05 16:09:02 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralf . K u s m i e r z
X-No-Archive: Yes
Post by Florian Ritter
Post by Christina Kunze
Wo im PA wird denn das vermerkt?
So Du Dein Personaldokument mal einer gewissenhaften Revision
unterziehst, nichwahr, wirstu dessen gewahr werden.
Du meinst die große freie Fläche da, wo *rüberschiel* bei Dir so viel
drinzustehen scheint?
Sticht da wohl 1 der Haber...
Post by Ralf . K u s m i e r z
Was ist denn mit seinem PM-12?
Von wannen wallt ihm Wüstling sein Wissen?

Der Segler Lust war PM 18, damit konnte man in internationale Gewässer
- FR
Wulf Kruempelmann
2011-05-07 11:44:10 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Florian Ritter
Post by Ralf . K u s m i e r z
X-No-Archive: Yes
Post by Florian Ritter
Post by Christina Kunze
Wo im PA wird denn das vermerkt?
So Du Dein Personaldokument mal einer gewissenhaften Revision
unterziehst, nichwahr, wirstu dessen gewahr werden.
Du meinst die große freie Fläche da, wo *rüberschiel* bei Dir so viel
drinzustehen scheint?
Sticht da wohl 1 der Haber...
Post by Ralf . K u s m i e r z
Was ist denn mit seinem PM-12?
Von wannen wallt ihm Wüstling sein Wissen?
Der Segler Lust war PM 18, damit konnte man in internationale Gewässer
- FR
PM 12, PM 18?
Ich hab nen SBF-See seit 1987, damit durfte ich überalle segeln (ausser
auf dem Bodensee)

wulf
Florian Ritter
2011-05-07 15:42:09 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wulf Kruempelmann
Post by Florian Ritter
Post by Ralf . K u s m i e r z
Was ist denn mit seinem PM-12?
Von wannen wallt ihm Wüstling sein Wissen?
Der Segler Lust war PM 18, damit konnte man in internationale Gewässer
- FR
PM 12, PM 18?
Ich hab nen SBF-See seit 1987, damit durfte ich überalle segeln (ausser
auf dem Bodensee)
PM ist DDR-Amtsdeutsch, PM 12 war Verbannung, beschönigend
Aufenthaltsbeschränkung genannt, im Volksmund "kalte Heimat" - FR
Ralf . K u s m i e r z
2011-05-07 21:53:40 UTC
Permalink
Raw Message
X-No-Archive: Yes
Post by Florian Ritter
PM ist DDR-Amtsdeutsch, PM 12 war Verbannung, beschönigend
Aufenthaltsbeschränkung genannt, im Volksmund "kalte Heimat" - FR
Wer sagt's denn...

Man braucht nur zu fragen, dann weiß er's doch, der Lorbaß.


Gruß aus Bremen
Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hältst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nämlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
lutz feustel
2011-05-06 11:48:47 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Volker Gringmuth
Du meinst die große freie Fläche da, wo *rüberschiel* bei Dir so viel
drinzustehen scheint?
Also bei mir steht da gross "Zurechnungsfaehig" ueber den Ausweis
gestempelt
Ralf . K u s m i e r z
2011-05-06 12:35:38 UTC
Permalink
Raw Message
X-No-Archive: Yes
Post by lutz feustel
Post by Volker Gringmuth
Du meinst die große freie Fläche da, wo *rüberschiel* bei Dir so viel
drinzustehen scheint?
Also bei mir steht da gross "Zurechnungsfaehig" ueber den Ausweis
gestempelt
So groß, daß die ersten beiden Buchstaben nicht mehr drauf paßten?


Gruß aus Bremen
Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hältst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nämlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
lutz feustel
2011-05-06 13:30:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralf . K u s m i e r z
So groß, daß die ersten beiden Buchstaben nicht mehr drauf paßten?
nein, nein, "Zu" ist da deutlich zu sehen
Loading...