Discussion:
Luebke mal wieder
(zu alt für eine Antwort)
Sepp Neuper
2010-06-03 00:56:19 UTC
Permalink
Raw Message
Aus aktuellem Anlaß:
Am gestrigen Mittwoch lief in der ARD wieder "Hart aber fair".
Thema war der Rücktritt Köhlers. Unter anderem ging es auch
um den Vergleich von Köhler mit dem ehemaligen Präsidenten
Lübke, ausgesprochen von Trittin.

In der Sendung sah man kurze Ausschnitte von Lübkes Reden.
Dabei hoffte ich endlich, endlich einmal einen Originalausschnitt
von Lübkes berüchtiger Rede "Meine Damen und Herren, liebe Neger"
quasi-live mitzuerleben.

Aber wieder nichts. Auch in dieser Sendung bemerkte man ledig-
lich, daß es ein Gerücht gäbe, daß er dies gesagt hätte. Aber einen
Beleg gab es nicht. Das kann doch nicht wahr sein!

Ich würde daher sagen, wenn nicht einmal diese Sendung, die sich
ja ansonsten guter Recherche brüstet, den Sachverhalt klären kann,
dann dürfte Lübke wohl diesen Spruch nie von sich gegeben haben.

Servus, Sepp
Dirk Schneïder
2010-06-03 11:37:42 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Sepp Neuper
"Meine Damen und Herren, liebe Neger"
Ich würde daher sagen, wenn nicht einmal diese Sendung, die sich
ja ansonsten guter Recherche brüstet, den Sachverhalt klären kann,
dann dürfte Lübke wohl diesen Spruch nie von sich gegeben haben.
Das gilt meines Erachtens auch bekanntermaßen als Urbane Legende. Ich
habe eine Schallplatte mit Originalausschnitten (die war doch damals
m.W. sogar mal verboten, oder?), auch da gibt es nichts von dieser
angeblichen Rede.

D.
Wolfgang Broeker
2010-06-03 12:11:39 UTC
Permalink
Raw Message
Ich habe eine Schallplatte mit Originalausschnitten (die war doch
damals m.W. sogar mal verboten, oder?),
Meinst Du "Worte des Vorsitzenden Heinrich" von der Zeitschrift
Pardon? Die war nie verboten, wir leben schließlich nicht in
einer Monarchie bzw. Präsidialdiktatur. Ich höre sie immer mal
wieder gerne.

Gruß - Wolfgang
Sepp Neuper
2010-06-03 15:58:55 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Broeker
Meinst Du "Worte des Vorsitzenden Heinrich" von der Zeitschrift
Pardon? Die war nie verboten
Genauso wie "Mein Kampf".
Auch so ein Gerücht, bzw. Urban Legend, das immer wieder
mal auftaucht.

bye, Sepp
Axel Gierhake
2010-06-03 18:40:22 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Sepp Neuper
einen Originalausschnitt
von Lübkes berüchtiger Rede "Meine Damen und Herren, liebe Neger"
Laut http://www.heinrichluebke.de/ ist das eine UL, zumindestens gibt es
keine Quellen, daß er's gesagt hat.
Außerdem hat er -zumindestens in seiner zweiten Amtszeit- unter
Zerebralsklerose gelitten, was einige seiner verbalen Entgleisungen
erklären dürfte.

Gruß
Axel
Lothar Frings
2010-06-04 07:06:21 UTC
Permalink
Raw Message
Laut http://www.heinrichluebke.de/ist das eine UL, zumindestens gibt es
keine Quellen, daß er's gesagt hat.
Ausgerechnet da wird man das wohl auch nicht
veröffentlichen.
Außerdem hat er -zumindestens in seiner zweiten Amtszeit- unter
Zerebralsklerose gelitten, was einige seiner verbalen Entgleisungen
erklären dürfte.
Allerdings neigt man auch dazu, jemandem sowas
anzudichten, wenn derjenige sich öfter mal so
einen Klops geleistet hat. Ist so ähnlich wie
bei Oscar Wilde: Vermutlich hat der eine Menge
Aussprüche, die man ihm zuschreibt, gar nicht getan.
Wolfgang Broeker
2010-06-05 17:18:21 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Lothar Frings
Allerdings neigt man auch dazu, jemandem sowas
anzudichten, wenn derjenige sich öfter mal so
einen Klops geleistet hat.
So ist es. Seine nicht minder berühmte Helmstedtrede
ist beispielsweise aufgezeichnet und damit wortgetreu
überliefert. Wer hierzulande so etwas bringt, dem
traut man in Afrika noch manch Anderes zu.

Gruß - Wolfgang
John Gawe
2010-07-06 00:27:31 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Sepp Neuper
Am gestrigen Mittwoch lief in der ARD wieder "Hart aber fair".
Thema war der Rücktritt Köhlers. Unter anderem ging es auch
um den Vergleich von Köhler mit dem ehemaligen Präsidenten
Lübke, ausgesprochen von Trittin.
In der Sendung sah man kurze Ausschnitte von Lübkes Reden.
Dabei hoffte ich endlich, endlich einmal einen Originalausschnitt
von Lübkes berüchtiger Rede "Meine Damen und Herren, liebe Neger"
quasi-live mitzuerleben.
Aber wieder nichts. Auch in dieser Sendung bemerkte man ledig-
lich, daß es ein Gerücht gäbe, daß er dies gesagt hätte. Aber einen
Beleg gab es nicht. Das kann doch nicht wahr sein!
Ich würde daher sagen, wenn nicht einmal diese Sendung, die sich
ja ansonsten guter Recherche brüstet, den Sachverhalt klären kann,
dann dürfte Lübke wohl diesen Spruch nie von sich gegeben haben.
Hi Sepp,

hab mal ne Anfrage an den Sender gemacht.
Die Antwort:

<Zitat>
vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Sendung.
Es gibt anscheinend keinen Audiobeleg für den berühmten Satz von Lübke.
Aber der Satz wurde in einem ironischen Zusammenhang für die Bemühungen
der Bundespräsidenten der Vergangenheit verwendet. (Carstens wandert,
Scheel singt..) Er wird ihm stets zugeschrieben und steht quasi
symbolisch für Lübke, auch wenn man ihm mit exakt dieser Aussage ggf.
Unrecht tut. Verzeihen Sie die Ungenauigkeit zugunsten des Beitrags.

Mit freundlichen Grüßen,
</EndeZitat>

Also wohl eine Erfindung..

John
Achim Hell
2010-08-02 22:19:02 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Sepp Neuper
Aber wieder nichts. Auch in dieser Sendung bemerkte man ledig-
lich, daß es ein Gerücht gäbe, daß er dies gesagt hätte. Aber einen
Beleg gab es nicht. Das kann doch nicht wahr sein!
Redakteure der damaligen Satirezeitschrift "Pardon" sollen mal eine
satirische Schallplatte basierend auf seinen Reden produziert haben. Ich
kenne die LP nicht, vermute aber stark, dass ihm das dort angedichtet
wurde.
Dieter Bruegmann
2010-08-03 06:14:39 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Achim Hell
Post by Sepp Neuper
Aber wieder nichts. Auch in dieser Sendung bemerkte man ledig-
lich, daß es ein Gerücht gäbe, daß er dies gesagt hätte. Aber einen
Beleg gab es nicht. Das kann doch nicht wahr sein!
Redakteure der damaligen Satirezeitschrift "Pardon" sollen mal eine
satirische Schallplatte basierend auf seinen Reden produziert haben. Ich
kenne die LP nicht, vermute aber stark, dass ihm das dort angedichtet
wurde.
Stimmt. Oder auch nicht. Es gibt dort zwar zahlreiche im Originalton
erhaltene Entgleisungen Lübkes, aber ein "liebe Neger" kommt dort
nicht vor.


Da Didi, da sicher ist, daß es den Ton dieser LP irgendwo im Netz
gibt, aber auch gerne selber aushelfen könnend.
--
Dieter Brügmann, Spandau (bei Berlin) http://didispandau.de

NP: 2010-08-02 NDR Info - Intensiv-Station - Comedy _ Kabarett
Loading...